Am 03.03.2018 durften die Lehrer und Schüler der Pestalozzi Regelschule wieder zahlreiche Besucher begrüßen und Neuanmeldungen entgegennehmen. Ab 09:00 Uhr luden Veranstaltungen wie das Café Schulchronik, Osterbasteln, ein Erste-Hilfe-Schnupperkurs oder Mathematik-Spiele zum Verweilen ein.  

Mit besonderem Interesse nahmen viele Besucher an den Schulhausführungen, welche von Schülern durchgeführt wurden, teil. Auch hier konnten die neuen Schüler der 5. Klassen des nächsten Schuljahres ihre zukünftigen Unterrichtsräume kennenlernen.

Wie auch letztes Mal fand eine Kunstausstellung mit Abstimmung der besten Bilder aus den Klassenstufen statt. Des Weiteren konnte am Vormittag in der geräumigen Sporthalle gespielt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Schöndorf hatte witterungsbedingt leider viel weniger Besucher als letztes Jahr.

Um 11:30 startete das Abschlussprogramm, an welchem sich zahlreiche Besucher erfreuten. Die AG ,,Percussion“, geleitet von Fr. Heinemann, führte ein Stück auf, es wurde gesungen, eine Choreografie (entwickelt von Fr. Haufschild) gezeigt und vieles mehr.

Um 12:00 Uhr endete das Abschlussprogramm und die Gäste verließen fröhlich die ,,Pesta“

 

Text: R. Thiele (9b)

Bilder: J. Heinze (6a)