Seit dem Februar 2017 gibt es wieder eine Gruppe von Schülermediatoren an unserer Schule. Die Schüler stehen zukünftig ihren Klassenkameraden als Ansprechpartner bei Konflikten zur Verfügung. Zu den Schülermediatoren gehören vorerst Jeremy und Ailyn aus der 5a sowie Emely und Lennia aus der 5b. Weitere Schüler möchten gern dazukommen. Allerdings konnten zur schulübergreifenden Ausbildung am 16.02. und 17.02.2017 nur vier Schüler aus jeder weiterführenden Schule in Weimar teilnehmen.

In der zweitägigen Ausbildung an der Herderschule wurden die Schüler auf ihre Aufgabe vorbereitet. Diese wurde von den Schulsozialarbeiterinnen organisiert und durchgeführt. Die Kinder lernten an diesen Tagen, was ein Konflikt ist, welche Phasen es bei einem Konflikt gibt und wie sie eine Mediation durchführen können. Verschiedene Gesprächstechniken wurden in Kleingruppen im Rollenspiel geübt und vertieft. 

Die Schülermediatoren der Pesta treffen sich wieder am 02.03.2017. Dann wird unter anderem besprochen, wann sie Sprechzeiten anbieten wollen und wann regelmäßige Treffen zum Üben stattfinden sollen. Betreut werden die Schüler von Frau Müller (Klassenlehrerin der 5b) sowie Frau Jahn (Schulsozialarbeiterin)

D.Jahn