Am dritten Donnerstag im März, am 17.03.2022, konnten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler wieder ihr mathematisches Wissen und Können unter Beweis stellen. In unserer schönen großen Aula war es unter den entsprechenden Bedingungen möglich, den Wettbewerb vor Ort durchzuführen. Mit Begeisterung versuchten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den 3 Antwort-Kategorien die eine richtige Lösung unter den 5 vorgegebenen Antworten zu finden. Um das richtige Ergebnis zu ermitteln, waren Skizzen, Notizen, Nebenrechnungen und ab Klassenstufe 7 auch das Tafelwerk erlaubt.

Nun warten alle gespannt auf die Auswertung mit den Urkunden, den Preisen und dem T-Shirt für den „weitesten Känguru-Sprung“ vom Wettbewerbsteam der Humboldt-Universität Berlin.