Am ersten Donnerstag im Dezember 2021 konnten (max. 3) Schülerinnen und Schüler aller Klassen unserer Regelschule ihr mathematisches Können unter Beweis stellen. Ab 8:00 Uhr trafen sie sich in der Aula unserer Schule zur schulinternen Mathematik-Olympiade. Getestet, mit Maske, Abstand, genügend frischer Luft und der Grundausstattung für Mathematik galt für alle angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Zeit von zwei Unterrichtsstunden jeweils 3 Olympiade-Aufgaben zu lösen. Diese unterscheiden sich im Umfang und den Anforderungen schon sehr von den sonst bekannten Lehrbuchaufgaben. Dennoch waren alle bestrebt, ihre Lösungsideen, Rechenschritte oder Skizzen und Zeichnungen bestmöglich aufs Papier zu bringen.

Die Auswertung wird dann ergeben, welche Schülerin oder welcher Schüler aus der jeweiligen Klassenstufe am Regionalwettbewerb 2022 teilnehmen darf.