Im Rahmen des Biologieunterrichtes fuhren die 9. Klassen mit den Biologielehrerinnen und der Schulsozialarbeiterin im Oktober 2020 auf Exkursion in den Nationalpark Hainich zum Kammerforster Obergut, um das Ökosystem Wald aus der Nähe zu erkunden. Das Busunternehmen Schwerstedt brachte uns sicher ans Ziel. Dort angekommen, wurden wir von Rangern in Empfang genommen und schon ging es ab in den Urwald.

 

Aufgeteilt in zwei Gruppen, wurde uns viel Wissenswertes erzählt und jeder machte sich Notizen.

  

Mit kleinen Experimenten erhielten wir Daten zu den abiotischen Faktoren im Wald (Temperatur, Luftfeuchte, Lichtintensität, Windgeschwindigkeit und Lautstärke). Diese konnten dann mit den Werten auf einer freien Fläche verglichen werden.

Interessant waren auch die Entdeckungen im Totholz. Es ist ein idealer Platz für Pflanzen und Tiere und dient, neben dem Schutz vor Frassfeinden, auch der Überwinterung.

  

Nach 4 Stunden an der frischen Luft und einem guten Fußmarsch wurden wir zum Nachmittag wieder nach Weimar gefahren.

Es war ein gelungener Ausflug im grünen Klassenzimmer.