In diesem Schuljahr lief, wie so vieles in dieser Zeit, auch der Känguru-Wettbewerb der Mathematik anders als gewohnt ab. Die Schülerinnen und Schüler der 5. – 10. Klasse unserer Regelschule, die sich zum Wettbewerb angemeldet hatten, lösten die Aufgaben zu Hause. Die Antworten konnten per Antwortzettel in die Schule geschickt oder selbst online über einen vom Organisationsteam der Humboldt-Universität zu Berlin vergebenen Zugang auf der Internetseite des Wettbewerbs eingetragen werden.

Es freut mich sehr, dass trotz der besonderen Umstände in diesem Jahr, über die Hälfte der angemeldeten Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb teilgenommen haben. Deshalb also ein großes Dankeschön an euch, dass ihr euch auch von zu Hause den Känguru-Aufgaben gestellt habt.

Ch. Eichhorn