In der letzten Woche des Schuljahres 2018/19 erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a zwei Projekttage zum Thema "Optische Täuschungen".

In Ergänzung zum Unterricht in den Fächern Physik und Biologie erfuhren sie zunächst, was man unter einer optischen Täuschung versteht. Aus verschiedenen vorgegebenen Beispielen unterschiedlicher Arten von optischen Täuschungen versuchten dann alle gemeinsam zu erkennen, welche Formen und Figuren unseren Augen einen Streich spielen.

Dann gab es vielfältige Möglichkeiten, sich selbst im Zeichnen solcher Darstellung auszuprobieren. Je nach Talent, konnte dies selbstständig oder mit Anleitung erfolgen.

Eine Auswahl der vielen entstandenen Zeichnungen verschönert nun den Eingangsbereich zu den  Fachräumen für Biologie, Chemie und Physik.