Seit 2011 führen wir an unserer Regelschule aller zwei Jahre einen Tag der Naturwissenschaften durch, um unseren Schülerinnen und Schülern auch außerhalb der Fachräume naturwissenschaftliche Lehrplaninhalte näher zu bringen. Dazu erhalten sie für mindestens eine der besuchten Einrichtungen Aufgaben aus dem Bereich Physik, Biologie, NT (Natur und Technik), MNT (Mensch,Natur und Technik) oder Astronomie.

Der 5.Nawi-Tag führte uns in diesem Jahr nach Jena. Auf dem Programm stand für alle Schülerinnen und Schüler ein Besuch im Planetarium.

Die Klassen 5 und 6 experimentierten anschließend in der "imaginata" für den MNT-Unterricht.

Das Deutsche Optische Museum erkundeten die Schülerinnen und Schüler der 7. und 10.Klassen.vor ihrem Planetariumsbesuch.

  

  

  

Einen Einblick in die Arbeit am Max-Planck-Institutes erhielten die 8.Klassen.

und die Schülerinnen und Schüler der 9.Klassen arbeiteten im Botanischen Garten.

Der Tag brachte Abwechslung in den Schulalltag. Es konnte Neues gelernt und Gelerntes angewendet werden und bei einigen wurde das Interesse für einen nochmaligen Besuch der Einrichtung mit der Familie geweckt.

Frau Eichhorn