Fünf Jahre Fortbildung der Schülervertreter an der Pesta 

Vom 27.09. - 28.09.2018 wurden die Klassensprecher der Regelschule Pestalozzi im Kinderhaus Weimar zum fünften Mal weitergebildet. An dieser Fortbildung haben 13 Schüler teilgenommen. Frau Jahn und unser Schulsprecher Richard haben die Veranstaltungen geleitet. Richard informierte uns über die Rechte und Pflichten des Amtes. Frau Jahn sprach mit den Schülern über das Thema Mobbing. Das war ein Thema der Fortbildung, da sich die Schülersprecher hier weitere Informationen gewünscht hatten. 

 

 

Am zweiten Fortbildungstag besuchte Herr Keune, der Koordinator der schulbezogenen Jugendsozialarbeit, die Schülervertretungen. Er stellte den Schülern die Ergebnisse der Befragung zum Jugendförderplan 2020 vor. An dieser hatten im März auch die Schüler der Pesta teilgenommen und beispielsweise Fragen zum Freizeitverhalten beantwortet.

 

 

Den Abschluss bildeten traditionell das gemeinsame Kochen und die offizielle Sitzung der Schülervertretungen. Nach einer demokratischen Abstimmung, die sehr knapp ausfiel, gab es Gnocchi mit Lauch - Sahne - Soße und Hähnchenstreifen - lecker. :)

Text: Jeremy H., D.Jahn